XII. FORUM OSTWEST

10. bis 25. Juni 2017

Die roten Fäden, die alle FORUM - Projekte seit 1992 miteinander verbinden, sind leicht auszumachen. Es geht immer um Polens Kunst und Kultur in unterschiedlichsten Ausprägungen, selbst wenn die Nachbarländer Litauen, Tschechien und Slowakei in den Fokus rückten. Es geht immer um Begegnungen mit Gästen aus verschiedensten Regionen und Städten wie aktuell aus Krakau, Breslau, Posen, Danzig und Warschau… Und wieder ist FORUM OSTWEST selbst zu Gast: 2017 in Tychy und 2018 in Posen.

In der Kontinuität ist ein Dialog entstanden. Jedes Treffen, jedes Gespräch, jedes gemeinsame Projekt vertieft(e) die Kenntnis voneinander, macht(e) neugierig und weckt(e) den Wunsch nach Mehr, nach Anderem, nach Neuem. So wird an den roten Fäden mit ehemaligen und „neuen“ FORUM OSTWEST - Gästen weitergearbeitet. Selbst nach 25 Jahren sind die Begegnungen mit dem Nachbarland Polen alles andere als Routine, sie sind höchst lebendig. Die Themen gehen nicht aus. Im Gegenteil! Seien Sie herzlich willkommen, werden Sie Teil der Begegnungen mit Polen!