FORUM OSTWEST 2018

15. Juni 2018 - Galeria Arsenał Poznań!

Noch gibt es nur einen Arbeitstitel für das Projekt, das am Freitag, den 15. Juni 2018 in der städtischen Kunsthalle in Posen eröffnet werden wird.

"Ordnung und Chaos" stellt eine Auswahl von Arbeiten aus der Sammlung des städtischen Kunstmuseums Villa Zanders vor, dessen Schwerpunkt Papier als künstlerisches Medium ist. Die seit 1996 im Kontext von FORUM OSTWEST gepflegten Kontakte zur Kunsthochschule Posen, die in dem Projekt "Kontakty/Kontakte" bei FORUM 2013 mit Studierenden aus Posen sowie der Akademie Lodsch vertieft wurden, erhalten mit dem aktuellen Konzept einen neuen Impuls.

Die Ausstellung mit repräsentativen Exponaten der Bergisch Gladbacher Sammlung wird begleitet durch einen Workshop des Papierkünstlers Andreas My, der selbstverständlich auch in der Sammlung des Kunstmuseums mit Arbeiten vertreten ist. Mit Studierenden der Posener Kunsthochschule wird er eine Rauminstallation erarbeiten, die während der Ausstellungszeit von einigen Wochen buchstäblich weiterwachsen wird.

Mehr zu dieser Kooperation ab Ende März auf diesen Seiten.

Foto Architektur Polen; © Tarik GOK, fotolia #131800272, Warsaw skyline